Energiesparcontracting – Veranstaltungsreihe „Umweltschonendes Bauen und Sanieren“

Um Energie zu sparen, gibt es viele Tipps: Licht ausmachen, den Stand by-Modus an Geräten vermeiden und vieles mehr. Wenn aber bereits alle Tipps zur Verhaltensänderung umgesetzt sind, lässt sich der Energieverbrauch oft nur noch durch eine Modernisierung signifikant weiter senken. Und das kann kosten! Und: sich lohnen! Hier setzt das Energiesparcontracting an. Beim Energiesparcontracting werden individuell auf ein Gebäude zugeschnittene Effizienzmaßnahmen durch den Energiedienstleister umgesetzt, mit dem Ziel, Energie und Kosten einzusparen, die Effizienzpotenziale zu erschließen und die Qualität zu verbessern. Das Energiedienstleistungsunternehmen (Contractor) garantiert dabei z.B. durch Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen eine Reduzierung der Energieverbrauchskosten. Durch diese Kostenreduzierung werden die Investitionen amortisiert bzw. finanziert. Die Veranstaltung wird eine Einführung zum Energiesparcontracting geben und auf Fragen eingehen, welche Vorteile das Energiesparcontracting dem Kunden und Contractor bieten, aber auch welche Hemmnisse und Schwierigkeiten noch zu überwinden sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie dem Programm entnehmen: Energiesparcontracting, 27.09.2018

Datum: Donnerstag, 27.09.2018 um 18:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)
Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, 1. OG, Raum 1.12/1.13, Mengestraße 20, 21107
Hamburg
Moderation: Margit Bonacker, konsalt GmbH

Um Anmeldung mit Angabe der Personenanzahl wird gebeten an , Telefon 040 35 75 270 oder Sie nutzen das Kontaktformular:
Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden