Kleingartenbefragung für Kleingärtner*innen aus Braunschweig ist online.

Seit etlichen Jahren gibt es eine Vielzahl neuer Ideen und Nutzungsweisen wie Gemeinschaftsgärten und sogenannte „Urban Gardening“-Projekte, die die klassischen Vorstellungen vom Kleingartenwesen sowie von Grün- und Erholungsräumen erweitert haben. Trotz dieser Vielzahl an neuen Ideen ist das Kleingartenwesen in Form von verpachteten Parzellen auch aktuell aus Sicht der Stadt Braunschweig von großer Bedeutung für den nachhaltigen Erhalt urbaner Grün- und Erholungsräume. Doch wie groß ist die tatsächliche Nachfrage nach Kleingärten? Welche Haushalte nutzen gegenwärtig und zukünftig einen Kleingarten? Und welche Nutzungsvorstellungen wollen Sie verwirklichen?

konsalt ist im Rahmen des Projekts mit dem Kleingartenentwicklungskonzept und der Konzeption, Durchführung und Auswertung der Befragung (Kleingartenverein & Pächter/-innen) durch die Stadt Braunschweig beauftragt.

 

Dieser Beitrag wurde verfasst in Analyse. Setzen Sie ein Lesezeichen für den Permalink.