Prozessbegleitung und Moderation „Vision Jugendarbeit“

Das Landeskirchenamt Hannover plant die Erarbeitung eines Programms für die kirchliche Jugendarbeit in der Landeskirche Hannovers. Zielsetzung soll die Entwicklung unterschiedlicher Modelle für die kirchliche Jugendarbeit sein. Dabei stellt sich die Frage nach Themen, personellen und räumlichen Potenzialen und möglichen Strategien und wie Jugendliche selbst die derzeitige Situation einschätzen.

Ergebnis soll eine Systematik von unterschiedlichen Formaten der kirchlichen Jugendarbeit und -angeboten sowie die Klärung von wesentlichen Aufgaben und Zielsetzungen sein.

Um Inhalte und Systematik zu erarbeiten, wird in 2019/2020 ein umfassender und moderierter Kommunikationsprozess innerhalb der Landeskirche Hannovers stattfinden. Dieser Diskussionsprozess wird sowohl mit den Jugendlichen selbst, als auch mit den einzelnen Institutionen und Gremien des Landeskirchenamts erfolgen.

konsalt ist mit der konzeptionellen Begleitung und Moderation des Prozesses „Zukunft der Jugendarbeit 2030“ beauftragt.

Auftraggeberin: Bildungsabteilung im Landeskirchenamt Hannover

Zentrale Aufgaben:

  • Steuerung, Begleitung, Moderation und Dokumentation einzelner Prozessbausteine
  • Veranstaltungskonzeption

Bildnachweis: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers/Nick Böse,  www.landeskirche-hannovers.de