Realisierungswettbewerb „Neubau von Gemeindehaus, Kita und Wohnungen bei der St. Michaelskirche in Hamburg-Sülldorf“

Die Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook hat sich in einem bereits mehrere Jahre laufenden Entwicklungsprozess entschieden, den Sülldorfer Standort zukunftsträchtig zu entwickeln. Sie will am Standort bei der St. Michaelskirche, zwischen Sülldorfer Kirchenweg und Am Sorgfeld am südlichen Rand des ehemaligen historischen Dorfkerns gelegen, ein Ensemble aus einer Kindertagesstätte und einem Gemeindehaus errichten. Das auf diesem Grundstück nicht mehr benötigte Pastorat wird hierfür abgerissen, die bestehende Kita und die Gemeinderäume samt Jugend-Basement siedeln nach der Fertigstellung vom südlichen aufs nördliche Grundstück über. Das freiwerdende Grundstück soll für Mietwohnungsbau verwendet werden, der dem Bedarf im Stadtteil nachkommt und die baulichen Aktivitäten der Gemeinde finanziert.

Ziel des Wettbewerbs war es, einen Entwurf zu finden, der die Funktion der Gemeinde als Schnittpunkt vieler Wege und Nutzungen und als zentral gelegener Begegnungsort verschiedener Generationen im Stadtteil abbildet und weiter stärkt. Er sollte sich städtebaulich in die Umgebung einfügen, auf die denkmalgeschützte Kirche Bezug nehmen und den wertvollen Baumbestand berücksichtigen.

Ergebnis:
Wir gratulieren Schaltraum Architekten herzlich zum 1. Preis.

Das Ergebnis können Sie hier einsehen.

Die weiteren Preisträger:
ein 3. Preis: Bub Architekten
ein 3. Preis: Heyden und Hidde Architekten

Ort:
Hamburg-Sülldorf

Projektzeitraum:
2019

Verfahrensart:
Anonymer einstufiger hochbaulicher Realisierungswettbewerb gem. RPW 2015

Ansprechpartnerin:
Annika Schönfeld

Auftraggeber:
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein und
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook

Zentrale Aufgaben:

  • Konzeption, Organisation und Betreuung des Wettbewerbs
  • Einbindung der Kirchengemeindevertreter/innen ins Verfahren

Geladene Architekturbüros:

  • BUB Architekten
  • Heyden und Hidde Architekten
  • Kraus Schönberg Architekten
  • Schaltraum Architekten
  • Wacker Zeiger Architekten

Terminübersicht:
Versand der Unterlagen:                               08.02.2019
Schriftliche Rückfragen bis:                         21.02.2019
Rückfragenkolloquium:                                 27.02.2019
Abgabe der Entwürfe:                                    09.04.2019
Jurysitzung:                                                    09.05.2019